versandkostenfrei ab 25 eur ** | versand werktags innerhalb 24 stunden | abholung/reservierung in unserem ladengeschäft in berlin mitte am alexanderplatz möglich.

sinnbus records cd i might be wrong it tends to flow from high to low

sinnbus records cd i might be wrong it tends to flow from high to low
16,00 € *

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 600
label: sinnbus records produkt: cd stil: indie-elektronik bezirk:... mehr
Produktinformationen "sinnbus records cd i might be wrong it tends to flow from high to low"

label: sinnbus records
produkt: cd
stil: indie-elektronik
bezirk: friedrichshain-kreuzberg

Zwischen Pop und Trübsal, Indie-Elektronik und Songwriterperlen finden I Might Be Wrong endlich  ihr Debütalbum. Das von Tobias Siebert (Klez.E, Delbo, Phillip Boa) produzierte "It Tends To Flow  From High To Low" glänzt und schimmert so, wie man es nach den Jahren des Werdens nur  erwarten konnte. Schon einmal fast fertig, war es zunächst einer Computerlaune zum Opfer  gefallen, war fort und blieb verschwunden. Doch aus schöner Asche steigt nun ein herrliches neues  Werk, besser und jünger und mutiger als zuvor. Tragischer, mühsamer und besser kann das alles  doch gar nicht beginnen. 

Voller Wechsel und oft bezaubernd ist die Geschichte dieser Band. Als Palmpeaches und zarte Idee  geboren, war sie nacheinander und oft zeitgleich Wohnzimmerprojekt, Spielplatz,  Herzensangelegenheit, Produzentenplan, um schließlich als Band im Leben anzukommen. Ein  Versprechen und ein Test der Möglichkeiten war da das selbstbetitelte EP-Debüt vor drei Jahren.  Die Unsicherheit der frühen Tage so anmutig wie deutlich wiedergebend, ließ es doch den Atem  stocken: Da war junge, bezaubernde Popmusik, herzlich und betrübt, die auf Entdeckung zu warten  schien und die sich doch nicht anpreisen wollte. Aber ja doch: Die Musik, die sprach für sich, und  sie hat seitdem neue, schöne und deutliche Worte in sich entdeckt. 

Die Stimme, die sie formuliert, stand und steht stets im Zentrum der Bandgeschichte und im  Inneren der Lieder. In den Worten und Melodien Lisa von Billerbecks leben erschütterter  Optimismus und herzwarme Trauer. Sie nähern sich Freuden mit Vorsicht, und sie erschüttern,  indem sie das Drama vermeiden. "You could never write a word about my life", stellt sie schmucklos  fest und hebt damit Welten aus den Angeln. Die Verzweiflung einer Cat Power und der bewegende  Minimalmismus einer Alison Statton treffen sich hier, umgeben von herzlich pluckernder, gern  zappeliger und sogar süßer Popmusik, und könnten sich besser nicht aufgehoben wissen.

Nach Jahren des Wechselns und Wachsens haben sich I Might Be Wrong auf einen Moment  geeinigt. Von hier an sind sie fünf, von nun an sind sie wunderschön. Mit »It Tends To Flow From  High To Low« hat das Werden vorerst ein Ende. Wir begrüßen das Neue und bleiben gespannt. 

tracks
01. Always North 
02. Cold Comfort 
03. Decor D'Accord 
04. Lightning Stripes, Then Rain 
05. One Room Second Try 
06. Paternoster Patrol 
07. Repeat Rewind 
08. She Knits Lakes 
09. We Don't Wear Colours 
10. Library Day 

Weiterführende Links zu "sinnbus records cd i might be wrong it tends to flow from high to low"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "sinnbus records cd i might be wrong it tends to flow from high to low"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen